Wann ist Psychotherapie sinnvoll?

In Lebenskrisen, bei Trennung oder Verlust von Partnern, Angehörigen oder bei Verlust des Arbeitsplatzes. Bei Problemen in der Familie, mit Kindern oder mit Partnern. Bei Störungen ohne nachweisbare organische Gründe, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Angstattacken, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, diverse Zwänge und Ängste, sexuelle Störungen, körperliche Beschwerden bzw. Schmerzen. 

Bei Störungen mit nachweisbarer organischer Grundlage: Magengeschwüre, Asthma bronchiale, Hauterkrankungen, Essstörungen, Krebserkrankungen usw. Kurz gesagt, wenn einer der folgenden Sätze für Sie zutrifft:


  • Ich fühle mich lustlos, erschöpft, ständig überfordert
  • Ich habe Schmerzen oder Beschwerden, und der Arzt sagt, es fehlt mir nichts
  • Ich vermeide es bestimmte Dinge zu tun, die ich gerne tun würde
  • Ich habe eine der folgenden Ängste: vor großen Plätzen, vor engen Räumen, vor Autoritäten, vor dem Kontakt zu meinen Mitmenschen, vor bestimmten Tieren
  • Ich habe Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Es plagen mich oft Gedanken, von denen ich glaube, dass ich mit niemandem darüber reden kann (wie z.B. Alpträume, Stressgefühle, Schuldgefühle, Hassgefühle)
  • Ich bekomme rasendes Herzklopfen und habe Angst, dass ich sterben muss
  • ich kann mich nur schwer konzentrieren
  • ich befinde mich in einer belastenden Umbruchsituation (Tod, Scheidung, Trennung, Arbeitslosigkeit, Unfälle…)
  • ich denke manchmal an Selbstmord
  • ich bin süchtig-nach Alkohol, Drogen, Essen, Liebe, Spielen, Computer, Arbeit…
  • ich kann ohne bestimmte Rituale (z.B. ständiges Waschen, Zusperren…) nicht leben
  • ich komme mit meiner Sexualität nicht zurecht


Therapieraum

Supervision & Coaching

Teamsupervisionen auf Wunsch auch vor Ort möglich! (zuzüglich Kilometergeld)
Einzel-, Gruppen-, Teamsupervisionen & -coachings in Wien und in Haugschlag/NÖ.

Einzelsitzungen können auch über Telefon bzw. Skype abgehalten werden.


+43 680 3041 342